Zum Hauptinhalt springen

Schlagwort: ubuntu

Quectel RM520N-GL 5G Mobilfunkmodem unter Ubuntu Linux in Betrieb nehmen

Um verschiedene 5G Usecases zu demonstrieren, sollte im Rahmen eines Projekts ein 5G-Modem an einem Ubuntu-basierten Mini PC betrieben werden. Hierzu haben wir uns das RM520N-GL von Quectel besorgt. Das Modem wird vom Linux-Kernel erst ab Version 6.0 vollständig unterstützt. Die dazugehörigen Patches sind hier (USB “option” Treiber) bzw hier (qmi_wwan Treiber) zu finden. Quectel liefert in der Dokumentation zwar auch Hinweise aus, an welchen Stellen die beteffenden Treiber angepasst werden müssen, doch das erwies sich in unserem Fall als fehleranfällig.

Embedded Linux: Video in Endlosschleife auf Framebuffer abspielen mit mplayer

Vor allem für Demozwecke, z.B. auf Messen, fragen Kunden immer wieder nach Displayansteuerungen, die eine Videodatei auf einem oder mehreren Bildschirmen präsentieren. Während sich zum Teil abenteuerliche Lösungen mit Windows und automatisch startenden PowerPoint-Präsentationen mit eingebettetem Video finden lassen, waren wir von ZERO auf der Suche nach einer eleganteren Lösung, die zudem zügig startet und wenig Raum für Fehlbedienung lässt.

Mastodon